Landessichtungsturnier für die männlichen und weiblichen Jugend

News / Jugend

Liebe Vereine,

auf Grund der Corona-Pandemie konnten wir in den letzten Monaten leider kaum oder gar kein Volleyball spielen. Deshalb möchten wir als Verband eine „alte Tradition“ wieder aufleben lassen.

Am 24.September laden wir alle interessierten Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2009 bis 2011 in der Zeit von 16:00 - 19:00 Uhr zu einem gemeinsamen Mixedturnier in die Dreifeldhalle nach Schulzendorf ein. Wir würden uns freuen, wenn möglichst alle Vereine, besonders gern natürlich auch die kleineren Vereine mit nur ein oder zwei Talenten, sich an dieser Veranstaltung beteiligen!

Der Spielmodus wird abhängig von der Teilnehmeranzahl sein. Aus diesem Grund bitten wir eureMeldungen bis zum 22.09.2021 an den Landestrainer und Sportdirektor Elmar Harbrecht unter folgender E-Mailadresse zu senden:

elmar.harbrecht@bvv-onlin.de 

Wir möchten diese Veranstaltungen ebenfalls dazu nutzen, uns für kommenden Landesauswahlen im weiblich und im männlichen Bereich, einen ersten Überblick zu verschaffen. In allererster Linie soll ein solches Turnier jedoch Spaß an unserer Sportart vermitteln. Deshalb hoffen wir, dass viele Vereine bzw. deren Jungen und Mädchen sich bei uns melden und unser Angebot nutzen.

Viele Grüße Elmar Harbrecht 

 

14.09.2021 12:37

BVJ Ausschreibung für Jugend-Hallensaison 2021/22

News / Jugend

Der Landesjugendspielausschuss hat die Ausschreibung zur kommenden Hallensaison 2021/22 veröffentlicht. Diese ist unter BVJ_Ausschreibung_2021-22_2021.2 downloadbar. Alle Anmeldungen von Mannschaften zum Jugendspielbetrieb im BVV erfolgen über das Verbandsadministrationssystem Sams durch die jeweiligen Verantwortlichen in den Vereinen in Abhängigkeit von Altersklasse und Wettbewerb bis zum 04.07.2021 bzw. 31.10.2021. 

14.06.2021 14:21

Absage Sichtungsturnier Landeskader männlich

Landesauswahlteams

Liebe Vereine, liebe Trainer,

aufgrund der bundesweiten Notbremse und den damit verbundenen Auflagen ist eine Durchführung des BVV-Sichtungsturniers am 08.05.2021 in Königs Wusterhausen leider nicht möglich. Sobald ihr am Vereinsstandort wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen könnt, besteht die Möglichkeit einer regionalen Sichtung. Bitte kontaktiert mich bei entsprechendem Interesse.

Ich bitte euch, die entsprechenden Athleten bzw. deren Eltern über die Absage des BVV-Sichtungsturniers zu informieren. 

Florian Grüschow

Landestrainer männlich

30.04.2021 10:35

Sichtungsturnier Landeskader männlich

Landesauswahlteams

Liebe Sportsfreunde,

der Brandenburgische Volleyball Verband veranstaltet am 08.05.2021 ein Sichtungsturnier der Jahrgänge 2007 - 2009. 

"Mit dem Sichtungsturnier in Königs Wusterhausen möchten wir gerne allen talentierten Jungen der Jahrgänge 2007 - 2009 die Chance geben, sich für die Landesauswahl zu empfehlen. Wir hoffen durch Outdoor-Veranstaltungen, wie dieses Sichtungsturnier, den Kindern und Jugendlichen im Land  zur Corona-Zeit wieder eine sportliche Perspektive im Volleyball zu bieten. Dazu sollen neben dem Training vor allem der Spielspaß im Vodergrund stehen. Selbstverständlich wird die Veranstaltung unter einem Hygienekonzept durchgeführt. Alle Trainer, Eltern und Athleten erhalten nach der Anmeldung alle relevanten Informationen via Mail. "

Florian Grüschow (Landestrainer männlich)

Solltest du dich angesprochen fühlen, dann melde bis zum 01. Mai an! 

20.04.2021 22:56

Absage Deutsche Jugend-Meisterschaften (Halle)

News / Allgemein Startseite

Der DVJ-Vorstand hat sich erneut beraten und beschlossen, die Deutschen Meisterschaften 2021 in der Halle ersatzlos abzusagen. Die Pandemie-Entwicklung, sehr wahrscheinliche Lockdown-Verlängerungen und weiterhin geschlossene Hallen lassen eine gerechte und satzungsgemäße Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften nicht zu. Eine Verschiebung, beispielsweise in den Herbst, ist aufgrund von Terminkollisionen in der neuen Saison nicht möglich. 

12.04.2021 11:21

Onlineseminar zum Kinderschutz

News / Allgemein Startseite

Kinderschutz im Sport - Landesweites Online-Kompaktseminar

Donnerstag, 29. April 2021 von 17.30 bis 20.30 Uhr

Das Seminar ist kostenlos und wird von der Brandenburgischen Sportjugend angeboten. Es wendet sich an alle Verantwortlichen, die Verantwortung für Kinder-und Jugendarbeit in Sportvereinen und Sportverbänden haben.

Anbei findet ihr die Ausschreibung.

26.03.2021 09:12

Absage Sichtungsveranstaltungen Brandenburgische Landesauswahl weiblich Jahrgänge 2008 und 2009

News / Jugend

Absage Sichtungsveranstaltungen Brandenburgische Landesauswahl weiblich Jahrgänge 2008 und 2009

Auf Grund der aktuellen Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Landessportbundes Brandenburg für den Nachwuchssport, ist es uns leider nicht möglich, die ursprünglich geplanten Sichtungsveranstaltungen für die neue Landesauswahl weiblich des Brandenburgischen Volleyball Verbandes der Jahrgänge 2007 und 2008 am 19. und 20. März 2021 durchzuführen.

Ein neuer Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

15.03.2021 07:32

Drei BVV-Kaderspieler zur Bundesstützpunktsichtung in Berlin

Landesauswahlteams

Linus Herrmann, Paul Garrecht (beide VC Angermünde) und Gabriel Tyws (SC Potsdam) stellten sich am 07./08.02.2021 am Bundesstützpunkt VCO Berlin vor. Alle drei Spieler waren im Sommer bei einem Sichtungsturnier für den Jahrgang 2005/06 in den Fokus der Bundesstützpunkttrainer geraten. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten sie jedoch noch nicht persönlich ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und folgten somit der kurzfristigen Einladung des Deutschen Volleyball Verbands.

Beim zweitägigen Lehrgang, welcher unter strengen Hygienemaßnahmen stattfand, konnten sich die BVV-Athleten zusammen mit anderen Landeskadern aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Niedersachen im Beach- und Hallenvolleyball präsentieren. Inwieweit eine überregionale Förderung infrage kommt, entscheiden die Bundesstützpunkttrainer zusammen mit den Bundestrainern in den kommenden Wochen. 

„Mir hat es super viel Spaß gemacht mal wieder einen Ball in der Hand zu haben und Volleyball zu spielen, auch wenn es etwas gedauert hat wieder reinzufinden. Es war richtig cool mit Volleyballern aus ganz Norddeutschland in der Halle zu stehen und zu trainieren.“, äußert sich Paul Garrecht zum vergangenen Wochenende.

(Bericht: F. Grüschow, 12.02.2021)

12.02.2021 19:57

Lara Zobelt - Bundeskader des DVV

News / Allgemein Startseite

Glückwunsch zur Berufung in den Bundeskader des Deutschen Volleyball Verbandes - Lara Zobelt

Wann hast Du mit Volleyball angefangen?
Angefangen hab ich in der 1. Klasse, nun bin ich in der 8. Klasse an der Sportschule Potsdam.

In welchem Verein hast Du angefangen?
SC Potsdam (entdeckt und die ersten Grundlagen gelegt durch Martin Rossek Anm.d.R.)

Was waren Deine bisherigen Erfolge?
Ich war mehrmals Landesmeisterin (1 mal Beach...Halle) und paarmal Vize Landesmeisterin und 1 mal Nordostdeutsche Meisterin (Halle).

Was bedeutet mir Volleyball?
Es bedeutet mir unendlich viel, es ist einfach für mich das beste und tollste Gefühl auf dem Feld zu stehen und zu spielen. 

Was sind Deine Ziele in den nächsten Jahren?
Mein 1. Ziel ist auf jeden Fall immer und immer besser zu werden! Ein weiteres Ziel ist natürlich auch, meinen Stand in dem Kader zu halten. 

Was wäre Dein großer Traum in dieser Sportart?
Mein absoluter Traum und auch mein Ziel ist es, definitiv einmal in der Frauennationalmannschaft zu spielen. 

Du wurdest in diesem Jahr in den Kader der zukünftigen Jugendnationalmannschaft berufen. Was bedeutet das für Dich? Ich freue mich natürlich riesig über meine Nominierung und bin auch selbst stolz auf mich. Was aber jetzt nicht für mich heißt, das ich locker lassen kann, denn ich bin noch lange lange nicht oben angekommen und muss noch viel und hart weiter daran arbeiten. Darauf hab ich auch sehr viel Lust und an Motivation fehlt es mir sowieso nie!

Zitat des verantwortlichen Jugendbundestrainers Jens Tietböhl: „Lara bringt alles mit, es einmal in unserer Sportart sehr weit zubringen!"

Das Interview wurde von Elmar Harbrecht geführt und das Original veröffentlicht..

06.01.2021 15:53

Landesverbandsförderung 2020 für die weiblichen JG 2005 und 2006

News / Jugend

Das Jahr 2020 für die weibliche Landesauswahl der Jahrgänge 2005 und 2006

Trotz starker Einschränkungen auf Grund der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr zumindest ein kleiner Teil der Landesverbandsförderung für die weiblichen Jahrgänge 2006 und 2007 durchgeführt werden. So fanden Lehrgänge für alle Kaderathletinnen in Cottbus und Brandenburg statt. Die Athletinnen hatten die Chance gemeinsam zu trainieren und sich mit Gleichaltrigen zu messen.

Leider wurde der alljährliche Meck-Pom-Cup in Schwerin, der als Vorbereitungsturnier für den Bundespokal Nord dienen sollte, abgesagt. Als Ausgleich dazu hat die Landesauswahl weiter Lehrgangstage in Brandenburg absolviert. Auch der Bundespokal Nord im Oktober, als ursprünglicher Höhepunkt in der Landesverbandsförderung, wurde kurz danach abgesagt und konnte nicht durchgeführt werden. Um die talentiertesten Mädchen dieser Jahrgänge dennoch weiter zu fördern, wurden gemeinsame Trainingstage mit anderen Verbänden als Ersatzmaßnahme geplant. Nach einem intensiven Auftakt in Angermünde, durften wir im Anschluss daran Gäste der Stadt Brandenburg sein. Hier fanden gemeinsam mit der Landesauswahl Sachsen-Anhalt Trainings und Spiele statt, auch der Nachwuchsbundestrainer Jens Tietböhl war für einen Tag anwesend, der sich so einen ersten Eindruck von den Spielerinnen und Teams verschaffen konnte.

Beim Bundespokal Nord treffen sich in der Regel die acht Auswahlteams der Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Niedersachen, Sachsen-Anhalt sowie Brandenburg und spielen den Bundespokalsieger (Nord) aus. Dieser Wettkampf dient außerdem als Sichtungsveranstaltung des Deutschen Volleyball Verbandes, um den neuen Nationalkader dieses Jahrgangs zu bestimmen. Ein Pendant zu dem nördlichen Bundespokal bildet der Bundespokal Süd.

Normalerweise erhalten aus diesen zwei Turnieren insgesamt 60 Spielerinnen die Einladung des Nachwuchsbundestrainers nach Kienbaum zum gemeinsamen Sichtungslehrgang. Die Lehrgangswoche in dem brandenburgischen Trainingszentrum dient neben dem gemeinsamen Training auch dazu, Einblicke in die Förderstruktur des Dachverbandes zu vermitteln sowie eine mögliche Planung der nächsten vier Jahre für die talentiertesten Spielerinnen dieser Jahrgänge aufzuzeichnen. Außerdem geht es natürlich darum, dass die Nachwuchsbundestrainer aus Halle und Beach die jungen Talente näher kennenlernen und das mögliche Entwicklungspotential jedes Einzelnen besser einschätzen zu können. Am Ende dieser bewegten Woche erhalten die, nach Einschätzung der Trainerinnen und Trainer, perspektivreichsten Athletinnen eine Berufung in den Bundeskader des Deutschen Volleyball Verbandes. Diese Woche findet in der Regel im Herbst / Winter statt. Wie zu erwarten war, wurde auch diese Maßnahme  aufgrund der Pandemie abgesagt. So war dem DVV dieses Jahr nur ein Block von Online-Veranstaltungen möglich, um mit den Athletinnen in Kontakt zu treten. In insgesamt vier Videokonferenzen wurden den potentiellen Kaderathletinnen das DVV-Konzept vorgestellt, auch die offizielle Benennung des Bundeskaders fand für beide Geschlechter auf diesem Wege statt.

Aus Sicht des Brandenburgischen Volleyball Verbandes konnten sich derzeit fünf Spielerinnen für den Dachverband empfehlen. Dies sind:

Viktoria Meise SV Energie Cottbus

Sonia Pilz SC Potsdam

Lara Zobelt SC Potsdam

Jenny Sunda SC Potsdam

Jennifer Sunda SC Potsdam

25.12.2020 13:02

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Allgemeine Termine Jugend

Sonntag, 31. Oktober 2021
Meldeschluss LM U12 Meldeschluss LM U12
Sonntag, 31. Oktober 2021
Meldeschluss LP U16-U20 Meldeschluss LP U16-U20