• Netzhoppers go wild

    Netzhoppers go wild

    Highlight News
    https://www.netzhoppers.org/

    29.10.2019 21:39
  • Beachvolley BB Tour

    Beachvolley BB Tour

    Highlight News
    Beachvolley BB Tour 2020 Sämtliche Turniere &  Ergebnisse der Beachvolleyballserie durch Berlin und Brandenburg 2020 findet ihr auf www. beachvolleybb.de

     

    10.10.2019 15:10
  • Landes Pokalsieger 2019

    Landes Pokalsieger 2019

    Highlight News
    Landes - Pokalsieger 2019 Damen: VSV Havel Oranienburg Herren: TSGL Schöneiche

    06.09.2019 17:44

Verbandstag des BVV am 07.10.2020 in Cottbus

News / Allgemein Startseite

Der Verbandstag im Jahr 2020 stand unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Mit Abstand und angezeigten Hygienemaßnahmen fanden die Wahl eines neuen Präsidiums, die Verabschiedung einer angepassten Satzung und überarbeiteter Ordnungen statt. Eine gute Veranstaltung mit vielen einstimmigen Beschlüssen zur Satzung, zu den Ordnungen und der Wahl des Präsidiums. 

Kontrovers diskutiert wurden die Vorschläge zur Anpassung der Finanzordnung. Mehrheitlich ist man dann unserem Vorschlag gefolgt, die Vereine nicht auch noch bei den Mannschaftsgebühren weiter zu belasten. Den Verantwortlichen im BVV ist durchaus bewusst, dass der finanzielle Mehraufwand zur Unterstützung des Deutschen Volleyball-Verbandes nicht zur fortgesetzten Schwächung der finanziellen Möglichkeiten der Vereine führen kann.

Mit dem Beschluss, dem Einzelspieler beim Erwerb seiner Lizenz mehr finanzielle Verantwortung zu übertragen, sollen die Vereine entlastet werden. Das ist ein Trend, der in vielen Bundesländern verfolgt wird. Der BVV will über den Einsatz von Haushaltsmitteln und die Auflösung von Rücklagen die Belastungen für die Vereine bei der DVV-Umlage in der nächsten Zeit nicht unverhältnismäßig steigern. Mehrheitlich wurde diesem veränderten Vorgehen zugestimmt. Wirksam werden die Veränderungen der Spielerlizenzgebühren erst ab der kommenden Saison 2021/22. Es ist möglich, bei den jährlichen Mitgliederversammlungen das Handeln den Erfordernissen anzupassen, die sich aus der Finanzlage des DVV ergeben. Bessere Vermarktungsergebnisse oder das Einwerben von Sponsorengeldern beim DVV werden auch dazu führen können, die Belastungen der Landesverbände nicht weiter zu erhöhen!

Herzlichen Glückwunsch allen gewählten Mitgliedern des Präsidiums! Martin Fritzenberg ist alter und neuer Präsident des BVV.
Neu dabei sind Christian Lotsch als Vizepräsident/Lehrwart und Bernd Stasik als BFS- und Pressewart (in Abwesenheit gewählt).       

Nach langjährig verdienter Mitgliedschaft im Präsidium des BVV als 1. Vizepräsident, schied Jürgen Rabe aus. Auch Morten Gronwald und Torsten Geller beenden nach langjähriger Tätigkeit ihr Wirken im Brandenburgischen Volleyball Verband.

Der Präsident bedankt sich ausdrücklich für die erbrachten Leistungen bei der Entwicklung des Brandenburger Volleyballs und wünscht den verabschiedeten Sportfreunden alles Gute!

                                                                                    

veröffentlicht am Samstag, 10. Oktober 2020 um 18:44; erstellt von K, K
letzte Änderung: 11.10.20 20:12

Ansetzungen / Ergebnisse

Spiele

Samstag, 31. Oktober 2020

1. VC Wildau 1. VC Wildau
-:-
GW 78 Erkner VSV Grün-Weiß 78 Erkner
-:-
Einheit Zepernick II SG Einheit Zepernick II
-:-
GW 78 Erkner VSV Grün-Weiß 78 Erkner
-:-
Einheit Zepernick II SG Einheit Zepernick II
-:-
1. VC Wildau 1. VC Wildau
-:-
SV Energie Cottbus SV Energie Cottbus
-:-
Cottbuser VV Cottbuser Volleyballverein
-:-
Teltow/Kleinmachnow VC Teltow/Kleinmachnow
-:-
Cottbuser VV Cottbuser Volleyballverein
-:-
Teltow/Kleinmachnow VC Teltow/Kleinmachnow
-:-
SV Energie Cottbus SV Energie Cottbus
-:-
USV Potsdam II USV Potsdam II
-:-
Hohen Neuendorf SV electronic Hohen Neuendorf
-:-
Saarower VSV Saarower VSV
-:-
Hohen Neuendorf SV electronic Hohen Neuendorf
-:-
Saarower VSV Saarower VSV
-:-
USV Potsdam II USV Potsdam II
-:-

Partner

COVID-19

Informationen und Handlungsempfehlungen im Trainings- und Spielbetrieb in Corona-Zeiten