Beschluss des Präsidiums vom 11.01.2021

News / Allgemein Startseite

Der Spielverkehr bleibt bis zum 15.02.2021 ausgesetzt.

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

euch allen wünschen wir ein sportives und gesundes Jahr 2021. Das neue Jahr beginnt wie das alte Jahr endete, mit sehr bedrückenden Nachrichten von der Ausbreitung des Corona-Virus und neuen angepassten politischen Konsequenzen für das private, berufliche und sportliche Leben. Bis zum 31.01.2021 ist ein harter Lockdown beschlossen und Bundes- bis Lokalpolitiker kündigen weitergehende Einschränkungen des privaten und gesellschaftlichen Lebens an. In dieser Situation erscheint es unvorstellbar, dass in den Monaten Januar und Februar Volleyball in der Halle gespielt werden kann. Eine Absage der Spielserie 2020/21, wie in anderen Ländern geschehen, ist nicht mehr auszuschließen.

Hallentraining und Wettkampf in gewohnter Form erscheinen bis zum Sommer wenig realistisch. Wir werden uns regelmäßig an euch wenden und das auch in Form der angekündigten Befragung, wenn mögliche Alternativen zum ruhenden Spielbetrieb vorhanden sind.

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2021

Das Präsidium

veröffentlicht am Mittwoch, 17. Februar 2021 um 09:55; erstellt von K, K
letzte Änderung: 25.02.21 10:38