BVV-Logo

Brandenburgischer Volleyball Verband e.V.

HalleBeachJugendSeniorenSchieriFreizeitLehrwesenVerbandService

Home » Halle » Meistergalerie/Archiv » Saison 2016/2017


zurück zur Übersicht

Ligameister der Landesklasse Damen Süd
Ligameister der Landesklasse Damen SüdDer Ligameister Landesklasse Süd Damen der Saison 2016/2017 ist die Mannschaft von der WSG Buckow um Trainer Andreas Heinze und Kapitänin Anja Strauß. Herzlichen Glückwunsch! Sie beenden die Saison mit 22 von 24 gewonnen Spielen und 64 Punkten. Viel Spaß und maximale Erfolge für die nächste Saison in der Landesliga Süd Damen.

Der Trainer Heinze beschreibt die Saison:

Nachdem in der Saison 2015/ 16 der Verein seine Damenmannschaft auf Grund mehrerer Abgänge aus dem offiziellen Spielbetrieb zurück ziehen musste formierte sich im Sommer 2016 um Rückkehrer Tanja Neigenfind und Daniela Kaiser ein Team aus erfahrenen Volleyballerinnen.
Ziel war, in der Kürze der Zeit ein Team zu bilden. Dabei sollte der Spaß des Miteinander im Vordergrund stehen, wobei eine mögliche Aufstiegschance in die LL ein reizvolles Ziel war und ebenfalls im Focus der Mannschaft stand.

Schon der 1. Spieltag gegen 2 starke Nachwuchsteams von der Sportschule verlangten den erfahrenen Spielerinnen alles ab, zeigte aber auch wieviel Potenzial sich in dem Team zusammengefunden hat. Nachdem in den darauf folgenden Spieltagen der Vorjahrsdritte offensiv Eisenhüttenstadt sowie der KSC Spremberg im Ortsderby geschlagen wurden, konnte auch die knappe Niederlage gegen den SV Döbern nicht für Unruhe im Team sorgen. Ab jetzt die Gejagten und ständig bemüht den durchweg 1. Platz zu verteidigen, war für das Team nur mit größtem Einsatz möglich. Die Landesklasse, als unterste offizielle Spielklasse, war mit einem sehr guten Niveau ausgestattet. Zwischen Platz 1 und 6 war alles möglich und man benötigte auch schon mal den Volleyballgott auf seiner Seite, um ganz vorn mitzuspielen. Wir hatten ihn in dieser Saison doch ab und an auf unserer Seite, z.B. im Spiel gegen Energie IV 18-16 im Ti-break oder als wir in der letzten Runde aus 0-2 Rückstand mit 6 angereisten Spielerinnen, ein 3- 2 gegen starke Abwehrspielerinnen des CVV erreichten. Wir danken Ihm und Heike Moldenhauer als Staffelleiterin für eine gute Arbeit.

Jetzt gilt es das Training zu forcieren, um in der Landesliga erfolgreich mitspielen zu können. Mit all der Erfahrung der Spielerinnen und dem Spaß und der Lockerheit aus den Anfängen der diesjährigen Saison, sollte das ein erreichbares Ziel sein.

Für die WSG spielten:
Anja Strauß (Zuspielerin, Kapitän), Susi Bornschein (Diagonal), Tanja Neigenfind (Außen), Steffi Müller (Außen), Katja Koschan (Außen), Alexandra Baude (Mitte), Ilka Starrost (Außen, Mitte) Jana Becker (Mitte), Daniela Kaiser (Mitte),Käte Walter (Diagonal, Libera), Kati Lehmann (Libera)
An der Außenlinie stand Andreas Heinze
siehe auch:
Saison 2016/2017
Felix Reschke reschkefelix@live.de
15.06.17, 00:01 Uhr
© 2006 bvv-online.de | Kontakt | Impressum und Rechtliche Hinweise