bvv-online.de
Brandenburgischer Volleyball Verband e.V. BVV-Logo
HalleBeachJugendSeniorenSchieriFreizeitLehrwesenVerbandService

Home » Halle » Meistergalerie/Archiv » Saison 2016/2017


zurück zur Übersicht

Landesmeister der Herren
Landesmeister der HerrenDer Landesmeister Herren der Saison 2016/2017 ist die Mannschaft von der TSGL Schöneiche II um Trainer René Jerratsch und Kapitän Robert Brandt. Herzlichen Glückwunsch! Sie beenden die Saison mit 22 von 24 gewonnen Spielen und 64 Punkten. Viel Spaß und maximale Erfolge für die nächste Saison in der Regionalliga Nord-Ost.



Das Trainerteam Jerratsch/Müller beschreibt die Saison:

Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück, die ihren Anfang im August 2016 nahm. Nachdem die zweite Mannschaft der TSGL Schöneiche aus der Regionalliga Nordost abgestiegen war, wurde das Team neu aufgestellt. Im August fanden sich alle Spieler zu einem „Minitrainingslager“ in eigener Halle ein und erarbeitete sich neben einem intensiven Training ihr Saisonziel. Dieses hieß von Beginn an „Aufstieg in die Regionalliga“. So motiviert wurde fleißig trainiert und bereits in den ersten Punktspielen konnten sich die Männer um Trainer René Jerratsch an die Spitze der Brandenburgliga setzen.

Zusammen mit dem USV Potsdam II bildete sich ein Spitzenduo heraus. Und so wurde dem ersten Aufeinandertreffen beider Teams in Potsdam heiß entgegen gefiebert. Doch bevor es an diesem Spieltag zum Duell kam, stand das Spiel gegen Hennigsdorf auf dem Plan. Zu diesem Zeitpunkt im unteren Drittel der Tabelle angesiedelt, unterschätzte man diesen Gegner vermutlich etwas. Und so kam es, dass nach erbittertem Kampf und verschenkten Matchbällen, das Team aus Hennigsdorf nach dem Tiebreak als Sieger vom Platz ging. Dieser Niederlage folgte nun das Spitzenduell. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, so dass die Partie letztendlich im Tiebreak entschieden werden musste. Und auch hier schenkten sich beide Teams nichts, bis die Potsdamer einen herben Rückschlag hinnehmen mussten, als sich ihr Zuspieler beim Stand von 14:14 verletzte. Somit ging das erste Aufeinandertreffen mit einem 3:2 für die Schöneicher aus.

Immer ihr Saisonziel vor Augen, sammelten sie Punkt um Punkt und kamen so der Meisterschaft immer näher. Aber auch die Potsdamer blieben mit den Schöneichern gleich auf. Wer sich den Titel des Herbstmeisters sichern würde, wurde in der nächsten Begegnung beider Mannschaften ausgespielt. Noch mit Erinnerungen an das letzte Spiel, wollte das Team um Kapitän Robert Brandt nun ein Ausrufezeichen setzen. Und das gelang ihnen. Mit einem souveränen 3:0 gegen den Ligakonkurrenten konnten sie den Vorsprung auf den Verfolger ausbauen und sich zusätzlich die Herbstmeisterschaft sichern. Ein kleiner Meilenstein auf dem Weg zum großen Ziel. Aber nicht nur die Herbstmeisterschaft war ein Erfolg für das Team, auch gelang es Trainer René Jerratsch kontinuierlich Jugendspieler in das Training und den Punktspielen zu integrieren, die so weitere Spielerfahrung sammeln und diese auf ihrem Weg zur Deutschen Meisterschaft nutzen konnten.

Das neue Jahr begann, wie das Alte sich verabschiedete. Mit großen Schritten ging es nun auf das Saisonfinale zu. Auch ein weiterer Sieg über den USV sorgte nun für ein gutes Polster. Der vorletzte Spieltag stand an und das Team um Außenangreifer Thomas Saal könnte sich mit zwei Siegen bereits vorzeitig den Aufstieg sichern. Mittlerweile zeichnete sich aber auch ab, dass sich alle Mannschaften ab dem dritten Tabellenplatz im Abstiegskampf befanden. Entsprechend hochmotiviert gingen die Teams aus Fürstenwalde und Brandenburg in diesen Spieltag. Doch beide Teams fanden kein effektives Mittel, um den Tabellenführer in Bedrängnis zu bringen und ihm die Meisterschaft an diesem Tag zu nehmen.

Riesig war der Jubel nach dem Schlusspfiff und in den Augen der Spieler und des Trainers spiegelte sich Erleichterung und Stolz über das Vollbrachte wider. Somit tritt die zweite Mannschaft der TSGL Schöneiche in der nächsten Saison erneut in der Regionalliga an.
siehe auch:
Saison 2016/2017
Felix Reschke reschkefelix@live.de
15.06.17, 00:04 Uhr
© 2006 bvv-online.de | Kontakt | Impressum und Rechtliche Hinweise